top of page
  • Sandra Deistler

Mein Buch


Ich schreibe gern. Ich recherchiere auch gerne. Deshalb stand auf meiner Bucketlist : Ich schreibe ein Buch. Und hier ist es, veröffentlicht zur Sommersonnwende 2023. Es bedeutet mir, die Essenz meiner klinischen Tätigkeit in Worten eingefangen zu haben, gleich einem Resumée. Diese therapeutischen Ansätze haben sich für mich bewährt, diese Methoden haben funktioniert. Dieses Buch eignet sich für Experten wie Interessierte an Kunsttherapie in Verbindung mit Biografiearbeit gleichermaßen.

Seit dem Beginn meiner Freiberuflichkeit habe ich wieder viel Neues kennengelernt und mein Methodenschatz erweitert sich stetig. Besonders die Themen Achtsamkeit und kreative Selbstfürsorge, Resilienz und Krisenprävention durch Lebensgestaltungskunst, auch in der Unternehmensentwicklung, rücken zunehmend in meinen Fokus.

Ein Buch ist kein Buch? Ich verrate nur soviel: Projekt zwei und drei sind in Planung. Eins davon ist ein richtiges Herzensprojekt, von dem ich schon lange träume. Meine eigene Kunst hatte bisher noch zu wenig Raum. Das darf sich nun ändern.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page